Rezerwacja Online Rezerwacja Booking
Polski English Deutsch Facebook

In Polanica Zdrój

Kurpark

Kurpark

Im Kurpark mit einer Fläche von 13 ha. kann man wunderschöne Rhododendren, Baumnaturdenkmäler und einen Springbrunnen bewundern. Seit 991 steht der Kurpark unter Denkmalschutz. Der Springbrunnen wird zum Wochenende illuminiert. Der ins Denkmalregister als Kulturgut eingetragene wunderschöne Kurpark, der zu langen Spaziergängen anspornt, umgibt das Kurviertel und lockt durch den Reiz alter Bäume und Sträuchen (verschiedfarbiger Azaleen, Rhododendren, Magnolien). Das Kurzentrum ist zweifellos ein stattlicher Pavillon aus dem Jahre 1913, in dem sich die Trinkstube des Mineralwassers "Wielka Pieniawa" befindet. Von dort führt ein Durchgang zu einer Spaziergangs - und Konzerthalle, in der oft Kurkonzerte stattfinden.

mehr::.

Trinkstube des Mineral Wassers

Trinkstube des Mineral Wassers

Die Trinkhalle wurde in den Jahren 1911-1913 im klassizistischen und Jugendstil gebaut und ist mit dem Kurteather verbunden. An der Hauptallee liegt das Sanatorium "Wielka Pieniawa". Das Kurzentrum ist zweifellos ein stattlicher Pavillon aus dem Jahre 1913, in dem sich die Trinkstube des Mineralwassers "Wielka Pieniawa" befindet. Von dort führt ein Durchgang zu einer Spaziergangs - und Konzerthalle, in der oft Kurkonzerte stattfinden.
Mehr: http://www.glatzer-bergland.eu/kurpark-und-trinkhalle-in-bad-altheide

Glaskunst

Glaskunst

Glaskunst – in der Straße Aleje Wojska Polskiego 58a kann man eine der letzten geöffneten Glashütten in Niederschlesien besichtigen. Die einzigartige Produkte und Schmuckstücke  werden hier von Hand hergestellt. Das ist möglich  dank der hochen Qualifikationen und langjährigen Erfahrung der Mitarbeiter. Kerzenständer, Krüge, Vasen und Kelche, Krüge und Pokale entstehen vor den Augen der  Besucher, angefangen mit Aufnehmen vom Rohstoff  bis Reinblasen  in eine hölzerne Form und  Abkühlen des Endproduktes. In der Glashütte werden  auch künstlerische Ornamentik wie Gravieren, Sandstrahlen und Lackieren angeboten. Im Firmenladen kann man günstig die fertige Produkte kaufen.

Promenade, Kurpark und Trinkhalle in Bad Altheide

Promenade, Kurpark und Trinkhalle in Bad Altheide

Im Kurpark mit einer Fläche von 13 ha. kann man wunderschöne Rhododendren, Baumnaturdenkmäler und einen Springbrunnen bewundern. Seit 991 steht der Kurpark unter Denkmalschutz. Der Springbrunnen wird zum Wochenende illuminiert. Die Trinkhalle wurde in den Jahren 1911-1913 im klassizistischen und Jugendstil gebaut und ist mit dem Kurteather verbunden. An der Hauptallee liegt das Sanatorium "Wielka Pieniawa".
Mehr: http://www.glatzer-bergland.eu/kurpark-und-trinkhalle-in-bad-altheide